Zum Hauptinhalt springen

Kontaktlose Leaderfassung
JETZT wichtiger als je zuvor!
Checkliste für Hygienemaßnahmen downloaden

Warum Sie genau jetzt auf eine digitale Leaderfassung setzen sollten.

Die Messebranche hat sich schon jetzt nachhaltig verändert. Mit digitalen und hybriden Messen haben die Beteiligten auf die geänderten Bedingungen durch die Corona-Pandemie reagiert. Dennoch wird in vielen Umfragen ersichtlich, dass eine Vielzahl an Unternehmen weiterhin mit Vor-Ort-Messen plant, da hier die Neukundengewinnung und der direkte Kontakt am besten und effektivsten funktioniert. Doch auch dahingehend werden sich die Rahmenbedingungen ändern, die nun von Hygienemaßnahmen und Kontaktnachverfolgung geprägt sind. Wann wenn nicht jetzt, lohnt es sich, sich mit dem Thema kontaktlose Leaderfassung zu beschäftigen. Wir zeigen Ihnen die 5 wichtigsten Gründe für ein digitales Messetool:

1. Mit einem Terminbuchungstool die Anzahl der Standbesucher planen

Um die Ausbreitung von Pandemien zu verlangsamen, ist es wichtig, dass nicht zu viele Menschen miteinander in Kontakt treten. Wenn Sie im Vorhinein Timeslots festlegen, für die sich Ihre Interessenten Termine buchen können, können Sie verhindern, dass sich zur gleichen Zeit zu viele Menschen an Ihrem Stand aufhalten.

2. Schnelle Nachverfolgung durch digitale Kontaktdatenbank

Mit einem digitalen Leaderfassungstool wie speedlead können Sie schnell, einfach und ohne dass Sie eine Visitenkarte anfassen müssen, die Kontaktdaten Ihres Gesprächspartners aufnehmen. Einfach nur ein Foto der Karte machen, den Scanner starten und die Daten werden mit Datum und Uhrzeit im System gespeichert. So können Sie auch im Nachhinein nachvollziehen wer wann vor Ort war und auf Verlangen eine Kontaktnachverfolgungsübersicht schnell und unkompliziert bereitstellen.

3. Infomaterial digital übersenden und nicht mehr physisch aushändigen

Wenn Ihr Infomaterial digital zur Verfügung steht, können Sie Ihrem Gesprächspartner mit nur wenigen Klicks Bilder, Videos, PDFs und Webseiteninhalte professionell und einfach in Ihrem Messetool zeigen. Und im Anschluss alles auch direkt in einer Nachbereitungsmail versenden. So müssen keinerlei Dokumente ausgetauscht und transportiert werden.

4. Gestiegene Akquisekosten durch bessere Nachbereitung ausgleichen

Realistisch gesehen wird die Anzahl der Messebesucher durch die Pandemie auch langfristig geringer als früher ausfallen. Daher ist es umso wichtiger die gewonnenen Kontakte auch zielführend nachzubereiten und zu zahlenden Kunden zu machen. Mit einem digitalen Leaderfassungstool ist das einfacher denn je. Sie können direkt aus der App eine erste Dankesmail verschicken, Berichte zu Ihren Gesprächspartnern an Kollegen zur weiteren Bearbeitung weiterleiten und alle Daten schnell und einfach in Ihr CRM importieren – das spart viel Zeit und Aufwände.

5. Digital ist die Zukunft

Immer mehr Messen werden digital, also warum nicht auch Ihre Leaderfassung? Neben Vorteilen, wie Visitenkarten nicht mehr zu horten, Fragebögen nicht mehr auszudrucken und Broschüren nicht mehr aufwändig produzieren zu lassen, haben Sie in einem digitalen Messetool alles intuitiv, schnell und jederzeit zur Hand – ohne lang zu suchen. Und das sorgt beim potentiellen Kunden für einen guten Eindruck! Es zeigt, dass Sie mit der Zeit gehen und den technischen Fortschritt wirklich leben.
Zudem kann Ihnen ein Messetool auch bei digitalen Messen hilfreich sein, wenn es darum geht Gespräche zu dokumentieren und sich Notizen zu machen. So lassen sich kinderleicht alle Daten zusammenführen und dann später ggf. in Ihr CRM importieren.


Kostenlose Checkliste für Hygienemaßnahmen auf Messen

Was können Sie tun um den Besuch an Ihrem Messestand so sicher wie möglich zu gestalten? In unserer kostenfreien Checkliste finden Sie dafür hilfreiche Tipps und Anregungen.

Bitte geben Sie für den Download hier Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.
Anschließend erhalten Sie die Vorlage direkt in Ihr Postfach.


Demoversion testen